andreaskosmos

Zucchini-Schiffchen

Es ist schon komisch, aber es hat tatsächlich weit über 50 Jahre gedauert, bis wir Zucchinis für uns als Leckerschmecker-Gemüse entdeckt haben. Ich kann mich auch beim besten Willen nicht daran erinnern, dass es in meiner Kindheit bei uns daheim das Gemüse mal gab. Obwohl es doch in unseren Breitengraden so gut gedeiht. Tja, erst durch einen Kollegen, der uns mit den Kürbisfrüchten aus seinem Garten eindeckte, haben wir uns damit befasst – und waren sofort schockverliebt in den Geschmack. Vor allem in Kombination mit Tomaten sind Zucchinis der Hammer! Doch was langweile ich Euch mit alten Geschichten – hier kommt das Rezept für die köstlichen Zucchini-Schiffchen. Viel Spaß beim Nachkochen…

Das Blitz-Rezept

Zutaten für 4 Schiffchen:
4 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
250 g Weißbrot
250 g Mozzarella
2 Tomaten
1/2 Bund Basilikum 
2 Eier

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren. Die Hälften bis auf ca. 1 cm Rand aushöhlen und das Fruchtfleisch klein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die insgesamt 8 Zucchinihälften darin rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, 1 EL Öl ins Bratfett dazugeben und darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen andünsten. Das Zucchinifruchtfleisch zugeben,  anbraten, dann das Ganze salzen und pfeffern. 

Das Toastbrot würfeln. den Mozzarella ebenfalls würfeln. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und alles würfeln. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken. 

Den Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit 1 EL Öl einpinseln. Die Eier verquirlen. Das Zucchinigemüse, Brot, Mozzarella, Tomaten und Kräuter in die Eier zugeben. Salzen, pfeffern, alles miteinander vermischen und dann in die Zucchinihälften füllen. Zucchini in die Auflaufform setzen und im heißen Backofen ca. 20 Min. garen. Wenn Ihr eine schöne Bräunung haben wollt, stellt kurz die Grillfunktion des Backofens ein und lasst die Schiffchen noch ca. 3–5 grillen. Nun wünschen wir Euch Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.